25. März 2013

[Produkttest] Tupper, Tupper, Tupperware

Hallo ihr Lieben,

wer kennt sie nicht - die Produkte von Tupperware. Ich würde einfach mal behaupten, dass in jedem Haushalt mindestens 1-2 Tupperprodukte herumfliegen. Wenn nicht, dann lasst mich das mal wissen, denn das interessiert mich tatsächlich einmal.
So besitze auch ich das ein oder andere Produkt von Tupperware und, was soll ich sagen - wir haben Zuwachs erhalten. ;)

Ich habe die Möglichkeit bekommen und habe von Tupperware ein paar Produkte zum testen bekommen. Aber schaut doch einfach mal selbst... (Achtung, Bilderflut ^^ )


Das prall gefüllte Paket enthielt zum einen das Kühlschranksystem, dass aus insgesamt 6 verschiedenen Behältern besteht.




Besonders toll und v.a. praktisch finde ich die unterschiedlichen Größen der Behälter. Beispielsweise passen in den größten Behälter problemlos Würstchen, Salami oder Leberwurst und in den schmalen Behälter sehr gut Scheibenwurst. Da unser Kühlschrank leider nicht der Größte ist, ist es sehr angenehm, dass es sich insgesamt sehr gut stapeln lässt.
Die Wurst blieb sicher verschlossen und ist nicht, wie ich es von anderen Behältern kenne, feucht geworden.

Außerdem durfte die Schüssel Alegra, die insgesamt 3,5 l fassen kann, einziehen.

Diese Schüssel ist soooo schön, denn rot ist meine absolute Lieblingsfarbe und daher habe ich mich sofort in dieses hübsche Teil verliebt. Gerade schöne, knackige Salate lassen sich darin einfach super anrichten. Die Menge, die man darin aufbewahren kann, ist bspw. ausreichend für einen Salat, den man so problemlos auf eine Grillparty mitnehmen kann. Ich habe diese Schüssel, gefüllt mit Obstsalat, bereits zu Freunden mitgenommen und es ist alles frisch und sauber angekommen - was ich damit sagen will, sie ist auslaufsicher.

Es gibt von dieser Serie noch verschiedene Größen und Macharten - gerade die vierteiligen Servierschalen reizen mich sehr und lassen den Partytisch mit Sicherheit ganz nett aussehen.


Das nächste Produkt ist ein Pfannenwender, aber kein Pfannenwender im klassischen Sinne.


Der Pfannenwender hat eine extrem große Auflagefläche, daher eignet er sich super zum Drehen von Schnitzel oder auch Gemüsescheiben. Mein Freund hat sich das Teil gleich beiseite genommen und hat damit fröhlich an der Pfanne herumhantiert. Er war begeistert, denn man kann damit tatsächlich viel einfacher und bspw. gleich 2 Scheiben auf einmal wenden. Der Pfannenwender ist stabil gearbeitet und gibt nicht so leicht nach, sodass man ein sicheres Gefühl bekommt und muss keine Angst haben, dass gleich etwas abstürzen könnte. An dieser Stelle kann ich euch tatsächlich eine absolute Kaufempfehlung aussprechen!

Natürlich bietet Tupperware neben dem eben vorgestellten Pfannenwender auch noch zahlreiche andere Küchenhelfer an.

 

Das letzte Produkt bzw. Produktset ist das Clarissa Schüsselset, dass aus insgesamt 3 verschiedenen Schüsselgrößen besteht - 1,0 Liter, 1,5 Liter und 2,0 Liter.


Die drei Schüsseln sind mittlerweile schon fester Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden, denn gerade Salate oder Übriggebliebenes vom Mittag etc. lässt sich darin super aufbewahren und man hat, dank der unterschiedlichen Größen, einen gewissen Spielraum. Der Salat oder das Obst war auch noch am Folgetag frisch und auch hier ist meine Tasche auf dem Transportweg trocken geblieben.


Jetzt bin ich neugierig - besitzt auch ihr Tupperprodukte und sind auch einige unentbehrlich für euch geworden? Klar ist Tupperware auf den ersten Blick recht teuer, doch wenn ich bedenke, dass die Schüsseln usw. ein paar Jahrzehnte in unserem Haushalt gute Arbeit leisten, dann bin ich auch bereit diese Menge zu zahlen. Habt ihr denn auch schon einmal von der Umtauschgarantie Gebrauch gemacht?

23. März 2013

[Shop- / Produkttest] Ein würziger Test - Gewürze der Welt

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einen weiteren Onlineshop vorstellen, der für uns als Schleckermäuler wie eine Oase ist. Es handelt sich dabei um den Shop "Gewürze der Welt". Dort gibt es eigentlich alles, was man sich vorstellen kann - von getrockneten Kräutern, über Gewürzmischungen hinzu den verschiedensten Zuckersorten.

Ich habe folgendes Päckchen erhalten und damit schon allerhand Speisen zubereitet.



Erhalten habe ich zwei Gewürze für herzhafte Speisen - getrocknete, rote Paprikaflocken sowie eine Cajungewürzmischung.


Und zwei Zuckerarten - zum einen Vanille Zucker und Muskovado Rohrzucker.


Alle Gewürze sind in einer Dose geliefert worden. Ich finde es sehr praktisch, denn so ist alles sicher und haltbar verpackt. Zudem sind die Dosen stapelbar - also perfekt für einen aufgeräumten Schrank und man hat den perfekten Überblick.

Bisher habe ich die Cajun-Gewürzmischung und beide Zuckerarten getestet. Die Cajun Mischung habe ich zu einem Salatdressing hinzugegeben und so hat der gesamte Dressing eine feine Note von Oregano, Chili und Knoblauch. Die beiden Zuckerarten habe ich für meine morgentlichen Milchshakes verwendet. Der Vanillezucker hat eine sehr angenehme Vanillenote - wirklich kein Vergleich zu handelsüblichem Vanillezucker. Sehr lecker! und der nicht raffinierte Zucker, der Muskovado Rohrzucker - ja, dieser war völlig neu für mich und somit super interessant. Rein geschmacklich erinnert er mich ein bisschen an Zuckerrübensirup - nicht zu süß, aber einen malzigen Beigeschmack. Auf keinen Fall schlecht, sondern peppt somit langweilige Gerichte auf und gibt ihnen eine interessante Note.

Also alles in allem war dieser Test wirklich sehr lecker! Alles Gewürze und deren Verpackungen haben einen guten Eindruck gemacht und gerade für einen Hobbykoch ist dieser Shop ein wirkliches Schlaraffenland. Gerade auch als Geschenk, wenn man außergewöhnliche Gewürze sucht, wird man hier mit Sicherheit fündig werden.

Kennt ihr denn diese nicht raffinieren Zuckerarten? Mich persönlich hat ja die Optik schon angesprochen. :)

18. März 2013

[Shop- / Produkttest] Ein messerscharfer Test - scharfes Japan

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einen tollen Online Shop zeigen, der verschiedene japanische Messer im Sortiment hat.

Für meinen Test habe ich mir ein Kochmesser ausgesucht und möchte euch dieses nun etwas näher vorstellen.
Das Messer, dass ich mir ausgesucht habe, ist ein sogenanntes SekiRyu Messer - man erkennt diese Messer auf Anhieb, denn der Griff ist stets aus Holz und die Klingen aus rostfreiem Stahl. Also genau das, was ich von einem guten Messer erwarte.

Das SekiRyu Kochmesser hat eine 18 cm lange Klinge und ist beidseitig angeschliffen. Man bekommt es im Shop für 21,90 Euro - was ich für ein gutes Messer als angemessen einstufe.
Aber nun seht euch das Messer einmal genauer an...




Das Messer ist bei mir nun eine Woche im Einsatz gewesen und durfte Gemüse, Fleisch und Kräuter schneiden bzw. hacken - alles hat es zu unserer Zufriedenheit erledigt.

Unser Fazit:
+ Handhabung
+ Qualität der Klinge
+ schnelle Lieferung
- der Griff besteht aus unbehandeltem, leicht rauem Holz - an dieser Stelle hätte ich mir eine lebensmittelgeeignete Lasur gewünscht

Alles in allem können wir das Messer und den Shop empfehlen. Der kleine Minuspunkt wandelt sich womöglich bei einer häufigeren Nutzung in einen Pluspunkt um.

Kennt ihr den Shop? Legt ihr auch so großen Wert auf das richtige Messer - ich für meinen Teil finde ja, dass das Kochen so gleich doppelt viel Spaß macht. :)


9. März 2013

[Shop- / Produkttest] FRAAS - Moderne Schals und Tücher

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch heute einen tollen Onlineshop für Schals und Tücher vorstellen. Es handelt sich dabei um FRAAS - dort bekommt man verschiedene, hochwertige Schals oder Tücher für Damen und auch Herren. Schaut euch doch einmal den Onlineshop an - die Auswahl ist breitgefächert und im Vergleich zu anderen Shops bekommt man dort andere Styles.

Ich habe von FRAAS ein Testprodukt erhalten und möchte euch dieses nun etwas näher vorstellen...



Der Schal kommt mit einem asiatischen Print daher - die Farbkombination finde ich persönlich sehr schön und läutet den Frühling ein. Die Maße des Schals betragen 88 x 88 cm - also perferkt um verschiedene Wickeltechniken anwenden zu können. Ich habe probiert ihn zu flechten, das funktioniert prima oder man wickelt ihn einfach lässig im den Hals. Zum Material... der Schal besteht zu 25% aus Seide und zu 75% aus Baumwolle. Demnach fühlt sich der Schal wirklich sehr angenehm auf der Haut an, kein kratzen o.ä. und zudem ist er wirklich hochwertig verarbeitet.
Was ich außerdem wirklich positiv finde, ist dass das Schildchen mit der Waschanleitung extra und nur ganz leicht angenäht wurde, sodass man es super leicht entfernen kann ohne den Schal zu beschädigen - top! Ich habe sonst oft das Problem, dass ich diese hässlichen Schildchen nur sehr schwer herausgetrennt bekomme - bei FRAAS hatte ich damit keine Probleme.



Mein Fazit:
Mir gefällt der Schal sehr gut - sowohl Print, Größe und Material sagen mir sehr zu. Die Lieferung per DPD ging außerdem super schnell.
Zugegebenermaßen hat der Schal einen stolzen Preis, nämlich 35,95 Euro. Da jedoch die Verarbeitung und das Material so hochwertig sind, würde ich auf die Tücher oder Schals zurückgreifen, um einem netten Menschen eine Freude zu machen. Da der Onlineshop jedoch auch einen Sale-Bereich hat, der absolut erschwinglich ist, werde ich gern mal wieder dort vorbeischauen.

Wie findet ihr denn den Schal? Kennt ihr die Tücher von FRAAS - wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr damit?

[Shop- / Produkttest] Berliner Pfefferturm von ars habitandi.

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das - man möchte sein Zuhause mit individuellen Dingen aufhübschen und ist daher immer auf der Suche nach tollen Einzelstücken?! Ich für meinen Teil halte immer meine Augen offen, um unseren Flur, das Wohnzimmer oder auch die Küche zu dekorieren. Der Onlineshop ars habitandi. bietet dafür eine echt tolle Möglichkeit. Also ehrlich, der Shop ist sooo umfangreich, echt Wahnsinn. Man findet dort alles für den Haushalt, zum dekorieren oder einfach zum verschenken.

Ich durfte diesen Shop testen und habe etwas Tolles gefunden das bei unserem nächsten Kochabend mit Sicherheit ein echter Blickfang sein wird. Ich habe mich für den Berliner Pfefferturm entschieden. Da ich in Berlin wohne, ist diese Pfeffermühle einfach wie gemacht für uns. :)


Die Pfeffermühle ist ca. 30cm hoch und wiegt ca. 200g - demnach liegt sie super in der Hand und lässt sich kinderleicht bedienen. Das Gehäuse besteht aus Kautschukholz und hält Feuchtigkeit stand. Das Besondere an der Mühle ist - natürlich neben der Optik - das Mahlwerk, dass aus Keramik besteht. Aus diesem Grund lässt sich in dieser Mühle auch problemlos Salz mahlen. Wir haben es getestet und es klappt wunderbar. Was mir bzw. uns außerdem sehr gut gefällt, ist dass der Pfeffer sehr fein gemahlen wird - einfach klasse.

Und nun macht euch einen eigenen Eindruck von dem tollen Schätzchen. 

Und was sagt ihr zum Berliner Pfefferturm? Also ich bin wirklich begeistert und freue mich jetzt schon auf unseren nächsten Kochabend und die Reaktionen unserer Freunde.

Was haltet ihr von Haushaltsartikel, die ein außergewöhnliches Design haben - ist es eher kitschig in euren Augen oder könnt ihr euch genauso dafür begeistern wie ich mich?

7. März 2013

[Produkttest] ARTDECO Perfect Teint Concealer Nr. 5

Hallo ihr Lieben,

ich durfte einen neuen Concealer von Artdeco testen und möchte euch diesen heute einmal vorstellen.

Zuerst einmal: Wie bin ich an das Objekt der Begierde gekommen? Ganz einfach, Artdeco startet nahezu regelmäßig Produkttestaktionen auf ihrer Facebookseite. Also schaut doch einfach mal vorbei.

Als ich dann die erfreuliche Nachricht erhalten habe, dass ich den Concealer testen darf, war ich total happy, denn meine doch sehr dunklen und v.a. auch tiefen Augenringe stören mich sehr. Somit gebe ich jedem neuen Produkt eine Chance und probiere diese sehr gern aus.


Nun zum Concealer: 
Artdeco Perfect Teint Concealer
Farbe 5 - refreshing natural
lichtreflektierend
5ml/12,80 Euro (bei Douglas)


  
Das sagt Artdeco dazu:
"Die lichtreflektierenden Pigmente kaschieren Schatten, Linien und Fältchen. Der Teint wirkt gleichmäßiger und strahlend frisch. Die leichte und angenehme Konsistenz ist wasserabweisend und langhaftend. Der Pinsel-Applikator ermöglicht mit der praktischen Drehmechanik ein sehr präzises und einfaches Auftragen. Mit UV-Filter. Parfümfrei." (Quelle:http://www.artdeco.de/make-up/teint/concealer/perfect-teint-concealer.html, 07.03.12)

Zum Auftrag: 
Dank der kinderleichten Drehmechanik lässt sich der Concealer sehr leicht auftragen und verteilen. Die Textur ist flüssig bis cremig - das Verteilen und Einarbeiten in die Haut gelingt damit sehr gut.


Die Deckkraft:
Ja, die liebe Deckkraft, die überzeugt mich leider so gar nicht. Da meine Augenringe sehr dunkel sind, suche ich noch immer nach einem gut denkenden, aber nicht kriechendem Concealer - der Artdeco Concealer konnte mich leider nicht überzeugen, denn er deckt leider nur leichte Unstimmigkeiten ab. Erst als ich ihn geschichtet habe, hat er mich etwas überzeugen können.


Mein Fazit:
Auf den Bildern scheint der Concealer seine Arbeit getan zu haben - im Groben hat er das auch, aber für mich persönlich noch nicht ausreichend genug, denn auch der Concealer von P2, der weitaus günstiger ist, leistet die gleiche Arbeit. Ein großer Minuspunkt, der mich sehr gestört hat, ist dass der Concealer sehr schnell in meine kleinen Fältchen gekrochen ist. 

Kennt ihr schon den neuen Concealer von Artdeco? Wenn ja, wie gefällt er euch? Könnt ihr mir einen tollen und v.a. deckenden Concealer empfehlen?

1. März 2013

[Info] Limited Edition „Candy Shock” by CATRICE

Hallo ihr Lieben,

und auch Catrice hat von April bis Mai 2013 eine neue Limited Edition am Start - die "Candy Shock" LE. Eine bizarre Welt des Vergnügens und Inspiration internationaler Designer für eine Pastelllandschaft mit Ballerina-Couture. Imposante Tülllagen, überdimensionaler Bubikragen. Spitze Metallic-Pumps. Verträumt, aber ladylike. Die Limited Edition „Candy Shock“ vereint vier zarte Pastellfarben mit knalligem Coral. Urbanes Grau und Beige sorgen für den coolen Touch. Highlights des Beautykarussells sind die Lip Balm Sticks mit einer transparenten Pflegeschicht und einem farbigen Kern, das Lip Peeling mit echten Zuckerkristallen sowie die Nail Sugar Pearls als besonderes 3D-Bonbon für die Nägel. Welcome to a Candy World!

Und das sind die Produkte...


Multi Colour Blush
Bubble Blush: Aus blass wird rosig. Dieses gebackene Rouge enthält vier aufeinander abgestimmte, marmorierte Rosétöne für einen frischen Teint. Die softe Textur lässt sich leicht verblenden und umschmeichelt die Gesichtskontur. Fragile, but strong. Erhältlich in der Farbe 01 Sugar Shock.


Soft Baked Eye Shadow
Candy-Colored: Eine Textur wie zarte Zuckerwatte. Die Farbintensität frei wählbar. Trocken aufgetragen zauberhaft leicht, feucht aufgetragen ein Farbrausch mit oder ohne metallische Effekte. Zwei warme und zwei kühle Pastellnuancen für einen attraktiven Augenaufschlag. Erhältlich in
01 I Scream: Ice Cream!, 02 Play It Blue, 03 Bring Me Peach, 04 It's Honey Money.





Lip Balm Stick
Lollipop, Lollipop: Transparenter Mantel, farbiger Kern. Die Lip Balm Sticks vereinen zwei Benefits miteinander - intensive Pflege und leichte Farbabgabe. Für weiche Lippen und einen zarten Zuckermund mit Glanzeffekt. Erhältlich in den Farben 01 Bring Me Peach, 02 Sugar Shock.

Lip Peeling
Sugar Shock: Echte Zuckerkristalle befreien die Lippen von überflüssigen Hautschüppchen und pflegen sie weich und geschmeidig. Dafür einfach mit dem Flockapplikator in kleinen, kreisenden Bewegungn über die Lippen streichen. Das Resultat sind schöne zarte Lippen. Duftet fruchtig nach Frühling!

Candy Shock by CATRICE – Multi Colour Highlighter
Merry-Go-Round. Vier Farben, eine Aufgabe: Highlights setzen. Der Multi Colour Highlighter verleiht Gesicht und Dekolleté ein strahlendes Aussehen mit matten und leicht perligen Effekten. Aufeinander abgestimmte Komplementärfarben gleichen kleine Hautunebenheiten aus und sorgen für einen Traum-Teint mit Glow. Erhältlich in der Farbe C01 Vanilla Love. Um 4,99 €.
Candy Shock by CATRICE – Soft Nail Lacquer
Ice Cream: Ultimativ langanhaltende Textur, ultimative Deckkraft und ultimative Farbe – das Farbkarussell enthält vier Nuancen, die sich perfekt in die Candy Welt einfügen. Rosé, Vanille, Apricot und Hellblau. Die beiden Letzteren mit einem kreidig-matten Pudereffekt. Erhältlich in C01 I Scream: Ice Cream!, C02 Play It Blue, C03 Bring Me Peach und C04 Vanilla Love. Um 2,49 €.

Candy Shock by CATRICE – Nail Sugar Pearls
Topping: Mikro-Liebesperlen für ein Nageldesign zum Anbeißen. Die Nägel mit einem der Soft Nail Lacquer lackieren und mit den Mini-Kügelchen bestreuen. Trocknen lassen. Fertig ist das 3D-Finish. Gehört zu den Highlights diesen Frühlings und macht Lust auf Leckereien. Erhältlich in den Macaron-Farben C01 Cotton Candy und C02 Sugar Shock. Um 2,99 €.


Wie findet ihr die neue LE? Ich finde v.a. die Nail Pearls kann toll. :)

[Shoptest] Bella Carina Schmuck

Hallo ihr Lieben,

heute dreht sich wieder einmal alles um das Thema Schmuck. Kennt ihr hierzu einen tollen Onlineshop? Ich bin auf Bella Carina gestoßen und habe festgestellt, dass man dort ausgefallene Schmuckstücke finden kann.

Angefangen vom gewöhnlichen Silberschmuck über Kristall- und Kautschukketten hinzu Shamballa Armbändern lässt sich alles in diesem Online Shop finden.

In meinem Testpäckchen war folgendes enthalten...



Als erstes ist mir das Shamballa Armband, oder auch Glücksarmband genannt, in die Augen gestochen. Es besteht aus rot-weißen, mit Kristall-Elementen besetzten, Perlen. Das Armband selbst ist in der Größe verstellbar - also passend für jedermann. Das Armband ist hochwertig verarbeitet und macht auf mich einen sehr guten Eindruck, ideal für eine Abendveranstaltung. (Stk./9,40 €)



Der zweite Artikel ist ein Anhänger mit zwei verschiedenen Seiten - u.a. auf der linken Seite ein Shivaauge. Der Anhänger ist aus 925er Silber. Mir gefallen beide Seiten sehr gut, denn jede wirkt auf ihre Art und Weise sehr individuell. (Stk./13,50 €)




Beim dritten Artikel handelt es sich um Ohrstecker mit Zirkonia, einem rot-orangenem Stein. Die Stecker selbst sind ebenfalls aus 925er Silber - für mich persönlich sehr wichtig, denn Modeschmuck vertrage ich über einen längeren Zeitraum nicht.
Rein optisch treffen diese Ohrstecker leider nicht meinen Geschmack, daher werde ich diese an jemand anderen weitergeben. (Stk./7,50€)

 

Mein Fazit:
Der Anhänger ist mein persönliches Highlight aus diesem Testpäckchen, aber auch das Armband wird von mit ausgeführt werden. Alle Produkte sind gut bis sehr gut verarbeitet und machen somit einen hochwertigen Eindruck.
Ich kann euch somit den Online Shop auf jeden Fall empfehlen, denn das Preis- / Leistungsverhältnis stimmt.

Ein neues, sich noch im Aufbau befindliches Projekt, startet bald auf der Seite www.black-yard.de, wo sich bald alles um das Thema "Schmuck aus Leder und Stahl" drehen wird.

Wie findet ihr die Produkte? Kennt ihr diesen oder einen anderen Shop? Was haltet ihr von individuellem Schmuck?